Ästhetische Zahnheilkunde

Vielfach wünschen sich unsere Patienten eine kosmetische Verbesserung im Erscheinungsbild ihrer Zähne, z. B. bei verfärbten oder schief stehenden Schneidezähnen, Ersatz von unschönen Amalgamfüllungen oder ähnliches. Hierzu bieten wir moderne Verfahren an wie:
  • Bleichen von Zähnen
  • Veneertechnik (geklebte Porzellan - Verblendschalen)
  • Porzellan – Inlays und Kronen, Komposite - Füllungen
  • Reinigung von Zahnprothesen
Geklebte Steinimitate an Schneidezähnen:
ein Steinimitat auf Ihrem Schneidezahn lässt Ihr Lächeln noch strahlender erscheinen!
Leider gilt in diesen Fällen: Ästhetische Zahnheilkunde ist kein Teil der kassenzahnärztlichen Versorgung und deshalb privat zu bezahlen.

Behandlungsziel ist eine kosmetische Verbesserung im Erscheinungsbild Ihrer Zähne.

Implantologie

Diese Disziplin der Zahnheilkunde hat in den letzten Jahren den größten Aufschwung genommen. Man versteht darunter die Einpflanzung von künstlichen Zahnwurzeln (meist sind es Schrauben oder Hohlzylinder aus Titan) in den Kieferknochen. Nachdem sie dort festgewachsen sind, kann man auf ihnen Kronen, Brücken oder Prothesen ähnlich wie auf natürlichen Zähnen befestigen.

Die Implantologie hat das Spektrum der therapeutischen Möglichkeiten nach Zahnverlust erheblich erweitert. In unserer Praxis kommen die Mini - Implantate der Firma ESPE (Seefeld, Bayern), sowie Implantate der Firma Camlog zum Einsatz. Beide Implantatsysteme werden in Deutschland hergestellt und zählen zu den weltweit meistverwendeten Implantat - Systemen.

In vielen Fällen ist es mit Hilfe dieser neuartigen Technologie möglich, unseren Patienten eine herausnehmbare Zahnprothese zu ersparen und statt dessen eine festsitzende Brücke einzugliedern, bzw. in Fällen völliger Zahnlosigkeit den Prothesensitz nachhaltig zu verbessern.

Behandlungsziel ist die nachhaltige Verbesserung des Kaukomforts bzw. die "Verhinderung" einer Prothese.

Kieferorthopädie

Das äußere Erscheinungsbild des Menschen wird nicht zuletzt durch seine Zähne bestimmt. Deshalb ist die Kieferorthopädie (oder auch Orthodontie) ein besonders wichtiges Aufgabengebiet innerhalb der Zahnheilkunde.
So wird bei der allgemeinzahnärztlichen Untersuchung Ihres Kindes immer auch auf die Stellung der Zähne, insbesondere der Schneidezähne geachtet, um bei Fehlstellungen zum richtigen Zeitpunkt eingreifen zu können. Aber auch im Erwachsenenalter lassen sich durch Zahnregulierungen noch beachtliche Korrekturen der Zahnstellung erzielen.

In unserer Praxis kommen sowohl abnehmbare (sog. "Zahnspangen") als auch festsitzende kieferorthopädische Apparaturen (sog. Multiband) - je nach Aufgabenstellung zum Einsatz.

Behandlungsziel ist ein ästhetisch ansprechendes, aber auch funktionell optimales Gebiss.

Parodontologie

Im Zeitalter sinkender Kassenzuschüsse für ärztliche Behandlung wird die "Parodontosebehandlung" immer wichtiger: dient sie doch der Behandlung und Gesunderhaltung des Zahnfleisches und damit der möglichst langfristigen Erhaltung Ihrer natürlichen Zähne. Dies erfordert von Ihnen als Patient ein hohes Maß an Mitarbeit (siehe gesonderte Merkblätter). Die moderne Zahnfleischbehandlung hat viel von ihrem einstigen Schrecken verloren; durch neue Techniken und Geräte sind umfangreiche chirurgische Eingriffe kaum mehr nötig. Das größte Gewicht wird heute auf die Vor- und Nachbehandlung gelegt, die ohne den Einsatz unserer qualifizierten Mitarbeiterinnen unmöglich wären.

Behandlungsziel ist die möglichst lebenslange Erhaltung Ihrer natürlichen Zähne!

Präventive Zahnheilkunde

Darunter versteht man alle Maßnahmen, die der Verhütung der häufigsten Erkrankungen im Munde, nämlich der Karies und der Parodontalerkrankungen dienen.
In unserer Praxis bieten wir dazu eine Vielzahl von Maßnahmen an:
  • bei Kindern: Fluoridierung der Zähne zur Schmelzhärtung, Versiegelung der Molaren, Anleitung zu richtiger Zahnpflege IP 1 – 5 (wird von den Krankenkassen bezahlt);
  • bei Erwachsenen: Individualprophylaxe, PZR (professionelle Zahnreinigung), PA - Behandlung (bei Zahnfleischentzündung). Bitte lesen Sie dazu die gesonderten Merkblätter.
Behandlungsziel bei Kindern die Verhütung von Karies, bei Erwachsenen die Verhütung von Karies und Parodontalerkrankungen, damit Sie möglichst lange Ihr natürliches Gebiss behalten!

Prothetische Zahnheilkunde

In der modernen Zahnheilkunde werden bei der prothetischen Versorgung des Lückengebisses möglichst hochwertige Lösungen angestrebt, da sie die beste Gewähr für eine lange Haltbarkeit, optimale Funktion und bestmögliche Schonung des Restzahnbestandes bieten. Das heißt für uns:
  • Festsitzende Brücken, wo immer möglich;
  • Herausnehmbare Prothesen, die mit Hilfe von Teleskopkronen, Geschieben, Ankern, etc. an den Restzähnen befestigt sind (sog. Kombinations - Prothesen);
  • "Klammerprothesen" nur in Ausnahmefällen.
  • Totale Prothesen (d.h. bei völliger Zahnlosigkeit) werden – wie hochwertige Kombinationsprothesen auch - routinemäßig mit Hilfe von Präzisions - Meßverfahren (Gesichtsbogen - Übertragung, Stützstiftregistgrierung) hergestellt. Für diese Meßverfahren gewährt die gesetzliche Krankenversicherung keinen Zuschuss!
Zunehmend werden in der prothetischen Behandlung auch Implantate eingesetzt, welche die therapeutischen Möglichkeiten erheblich erweitern. Informationen darüber siehe bei - Implantate.
Sehen Sie dazu auch die Behandlungsbeispiele aus unserer Praxis!

Behandlungsziel ist eine hochwertige, komfortable, ästhetisch ansprechende, funktionelle und langlebige prothetische Versorgung.

Zahntechnik

Sämtliche zahntechnischen Arbeiten werden im praxiseigenen Labor von unseren versierten Zahntechnikern hergestellt.
Kronen und Brücken fertigen wir fast ausschließlich aus dem Werkstoff Zirkon mit Hilfe eines Computergesteuerten Fräsverfahrens (CAD/CAM), das höchste Paßgenauigkeit garantiert.